Download e-book for kindle: Die Schlacht von Actium - Vorbereitungen - Ablauf - by Robert Sandmann

By Robert Sandmann

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,0, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt auf dem exakten Ablauf der Schlacht von Actium. Dazu wurden die Originalquellen intensiv ausgewertet, miteinander verglichen, gegenübergestellt und kritisch hinterfragt. Dies geschieht in Auseinandersetzung mit dem aktuellsten Stand der Geschichtswissenschaft. Die Arbeit enthält mehrere Karten und Abbildungen. Auszug aus der Beurteilung des diese Arbeit betreuenden Professors: "Beeindruckend sind die umfassenden Quellenuntersuchungen insbesondere, wenn es um Schiffs- oder Soldatenzahlen geht, die auf eine gründliche Quellenlektüre schließen lassen." , summary: Die Schlacht von Actium im September des Jahres 31 v. Chr. zwischen Octavian auf der einen und M. Antonius sowie Kleopatra auf der anderen Seite stellte einen Wendepunkt in der Römischen Geschichte dar. Sie führte schließlich zur Alleinherrschaft Octavians und vier Jahre später zur Begründung des Prinzipats des Augustus.
Die Examensarbeit thematisiert - entgegen derzeitigen Forschungsrichtungen der Geschichtsforschung - vor allem die militärischen Aspekte dieser Auseinandersetzung, weniger die politische measurement. Das Hauptaugenmerk der Arbeit lag daher auf dem exakten Ablauf und Wesen der Schlacht. So wurde u.a. untersucht welche Truppenteile teilnahmen, wie groß das exakte Aufgebot beider Seiten battle und sich die Truppen- und Flottenaufstellung vollzog. Dazu wurden alle antiken Quellen herangezogen, in denen die Schlacht von Actium beschrieben wird. Ein weiterer Kernpunkt der Arbeit waren einzelne Aktionen seitens M. Antonius` sowie Kleopatras während der Schlacht, da sich z.T. bis in die moderne Geschichtsschreibung der Vorwurf der Flucht der Kleopatra aus dem Kampf sowie dem darauf folgenden „Verrat" des M. Antonius an seinen Truppen hielt. Zum Charakter der Schlacht k

Show description

Sebastian Becker's Dynastische Politik und Legitimationsstrategien der della PDF

By Sebastian Becker

Seit dem 19. Jahrhundert herrscht in der Historiographie die those vor, dass mit dem Aussterben der da Montefeltro 1508 auch der kulturelle und politische Niedergang des Herzogtums Urbino einherging. Tatsächlich bestand selbiges aber unter der Herrschaft des Hauses della Rovere noch bis 1631 weiter und blieb in dieser Zeit sowohl politisch als auch kulturell bedeutend. Die Arbeit verortet die della Rovere, eine erst wenige Jahre zuvor durch päpstlichen Nepotismus zu Territorialherren aufgestiegene kleine Dynastie, im politischen und kulturellen Koordinatensystem der italienischen Halbinsel und fragt nach den Möglichkeiten, die die Herzöge nutzten, um die ihnen eigenen Grenzen in Politik und Selbstdarstellung zu überwinden. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt dabei einerseits auf der dynastischen Politik Herzog Guidobaldos II. della Rovere (1514–1574) sowie andererseits auf den Legitimationsstrategien, mittels derer zwischen 1508 und 1631 der Makel des nur wenige Jahre vor Herrschaftsantritt erfolgten Aufstiegs zu Territorialherren überdeckt und ein glanzvolles Selbstbild der Dynastie entworfen wurde.

Show description

Download PDF by Wolfgang Piersig: ECM - Elektrochemische Metallbearbeitung und

By Wolfgang Piersig

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Metallbautechnik / Metallverarbeitung, , 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Festschrift beabsichtigt, sowohl den Pionier der Elysiertechnik wie auch Nestor der elektrotechnologischen Kombinationsverfahren, Herrn Prof. Dr. rer. nat. sc. techn. Hans Wicht, anlässlich seines eighty five. Geburtstag zu würdigen, insbesondere aber auch die elektrochemische Metallbearbeitung (ECM) sowie den elektrochemisch kombinierten Materialabtrag, namentlich die des elektrochemisch-elektrothermisch-mechanischen Metallabtrages (ECETMM), zu vermitteln.
Der Autor, ebenfalls ein ausgebildeter Mann auf diesen Gebieten, verdeutlicht an Hand der Thesen der im Beitrag gewürdigten Wissenschaftlerpersönlichkeit aus ihren Publikationen bzw. Mitveröffentlichungen, daß mit der ECM- und EC-Kombinations-Technik bedeutsame Steigerungen in der Produktivität, Verkürzung der Bearbeitungszeit, Herabsetzung der Aufwendungen für Werkzeuge und die Einschränkung der Anzahl von Fertigungseinrichtungen sowie Einsparung von Arbeitskräften bei gleichguter bzw. verbesserter Bearbeitungsqualität, shape- und Maßgenauigkeit in der erforderlichen Quantität sowie auch ökonomisch, gegenüber den konventionellen Verfahren erzielt werden können.
Das Buch gibt dem Leserkreis, neben der Darstellung Anwendungsmöglichkeiten der ECM-Verfahren, unter Verwendung von Prinzipskizzen, Abkürzungen für Elysierverfahren und Zeichen zum Erkennen der funktionstechnischen Zusammenhänge des Elysierens auch einen breiten Überblick zu den Grundverfahren der elektrochemisch-elektrothermisch-mechanischen Technologien.
Mit dem Buch wird hingewiesen, daß die Elektrotechnologien auch zukünftig in der Metallbe- und verarbeitenden Industrie optimale qualitative wie auch quantitative Lösungsvarianten für den Materialabtrag liefern können. simply in time soll es auch Informations- wie auch Anleitungshilfe sein für die auf den elektrochemischen und physikalischen Wirkprinzipien beruhenden Metallbearbeitungsverfahren.
Mit der als Anlage aufgenommenen Publikation Elektrochemische Metallarbeitung von Prof. Dr. rer. nat. habil. Wolfgang Forker und Dipl.-Chem. Hans Wicht aus dem Jahre 1967 wird vom Autor das Ziel verfolgt, Spezialisten, Studierenden und/oder Laien wie auch Allgemeininteressierten einen ausgewogenen, zukunftsorientierten Artikel ins Gedächtnis zurufen, welcher auch noch heutzutage immer seine Aktualität von einst zur Orientierung auf die Verfahren der innovative Metallbearbeitung besitzt. Mit einer Vielzahl von Bildmaterial werden die Darlegungen illustriert.

Show description

Cap Arcona 1927-1945: Märchenschiff und Massengrab (German - download pdf or read online

By Stefan Ineichen

Bald nach ihrer Jungfernfahrt im Herbst 1927 wurde die Cap Arcona zum Lieblingsschiff reicher südamerikanischer Familien. Während nobel gekleidete Herren und Damen mit Bubiköpfen und Topfhüten tropische Sommernachtsfeste auf dem Sportdeck feierten, fuhren im Schiffsbauch südeuropäische Saisonarbeiter nach Argentinien und Brasilien. 1936 brachte der Schnelldampfer Athleten und Touristen an die Olympischen Spiele in Berlin, in den folgenden Jahren jüdische Flüchtlinge aus Deutschland nach Südamerika. In Gotenhafen diente der Dreischornsteindampfer 1942 als Drehort für einen deutschen Titanic-Film. Nachdem die Cap Arcona im Frühjahr 1945 in zwei Fahrten Soldaten, Verwundete und Zivilistinnen in den Westen evakuieren konnte, wurde sie in der Neustädter Bucht als schwimmendes KZ genutzt. Als am three. Mai, wenige Stunden vor dem Einmarsch der alliierten Truppen, Jagdbomber der RAF das vermeintliche Truppentransportschiff versenkten, kamen über viertausend Häftlinge ums Leben. Illustriert mit zahlreichen zeitgenössischen Ansichtskarten, die das Schiff, seine Innenräume und die angelaufenen Hafenstädte zeigen.

Show description

Read e-book online Das vergebliche Ringen um politische Teilhabe. Die Frühphase PDF

By Frank A. Hoffmann

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 1,8, FernUniversität Hagen (Historisches Institut), Veranstaltung: Studiengang: grasp Europäische Moderne, Sprache: Deutsch, summary: „Lovett’s carreer [...] is an epitome of the social confusion within which the operating periods have been plunged through the passage of from the outdated order to the recent“ schrieb R.H. TAWNEY 1920 in der Einführung zur Neuauflage der Autobiographie William Lovetts (1800−1877) aus dem Jahre 1876. Die Zeitspanne von 1820−1850 deckt Lovetts politisch aktivste part ab und beinhaltet innerhalb des „aufhaltsamen Aufstiegs der britischen Arbeiterklasse, 1815−1880“ − wie MANN ihn nannte − „die ohnmächtige Revolte der Arbeiterschaft (1830−1847)“ . Unmittelbar nach Peterloo umfasst die Frühphase der britischen Arbeiterbewegung neben fortgesetzter Selbstfindung der Arbeiterklasse u.a. die Aufhebung der mix legislation und die Wiederzulassung von Gewerkschaften, die nice Reform invoice von 1832, die Genossenschaftsbewegung sowie den Chartismus. Zudem habe in England in jener section tatsächlich die Gefahr einer Revolution bestanden. Lovett beschreibt viele dieser Ereignisse und Strömungen. Er struggle mehr oder minder beteiligt: Als Angehöriger der Arbeiterklasse, als Beobachter, Handelnder, Initiator oder Führungsperson sowie als companion oder Gegner zeitgenössischer Protagonisten. Autobiographien sind zweifellos nicht frei von Subjektivität, haben jedoch den Vorteil der Unmittelbarkeit, der Beobachtung aus erster Hand. Die Auswahl an Berichtenswertem lässt Rückschlüsse auf Eigenschaften, Werte und Anschauungen des Beobachters zu und bildet so ein wertvolles Zeitzeugnis. Für TAWNEY ist Lovetts Autobiographie sogar „more than the mere autobiography which its identify could recommend“ .
Die folgende Arbeit unternimmt den Versuch, die Frühphase der britischen Arbeiterbewegung anhand Lovetts Leben zu verfolgen. Deren wesentliche Strukturen, Ereignisse oder Entwicklungen sollen an seinem Leben gespiegelt und beispielhaft vertieft werden oder als Komplement dienen, wenn seine Erfahrungen oder Handlungen (zu) singulär sind. Die Betrachtung muss eine gewisse Spannbreite zulassen, die von unmittelbarer Beteiligung an Ereignissen, Strukturen und Entwicklungen der Hauptströmung bis zur Bekämpfung, Gegenposition oder paralleler Aktivität reicht, die ggf. auch erst nach dem Betrachtungszeitraum wieder in die britische Arbeiterbewegung einmündet.
Lovetts Darstellungen werden nicht als alleinige Grundlage herangezogen und plausibilisiert. [...]

Show description

Mit Einbaum und Paddel zum Fischfang. Holzartefakte von - download pdf or read online

By Stefanie Klooß

Mit der Arbeit „Mit Einbaum und Paddel zum Fischfang - Holzartefakte von endmesolithischen und frühneolithischen Küstensiedlungen an der südwestlichen Ostseeküste" von Stefanie Klooß aus Kiel
liegt als Band 6 der Schriftenreihe „Untersuchungen und Materialien zur Steinzeit in Schleswig-Holstein und im Ostseeraum" nunmehr der zweite Band unter gemeinsamer Herausgeberschaft des Archäologischen Landesmuseums (ALM) und des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA) vor.
Ziel der Untersuchungen struggle eine dendrologische und technologisch-ergologische Untersuchung hölzerner Artefakte endmesolithischer und frühneolithischer Fundplätze an der südwestlichen Ostseeküste Norddeutschlands, die in der jüngeren Vergangenheit archäologisch untersucht wurden.

Show description

Get Kriegsgefangenschaft (Biographische Quellen zur PDF

By Otto Engelbert,Wolfgang / Schardt, Angelika Benz,Hans / Pust, Heinz Jonitz

Vier ehemalige Wehrmachtsangehörige berichten über ihre Erlebnisse in alliierten Lagern. Ihre Alltagserfahrungen unterschieden sich beträchtlich, je nachdem, ob sie in angelsächsische, französische oder sowjetische Gefangenschaft gerieten. Jedoch litten sie alle gemeinsam unter den extremen Bedingungen von Gefangennahme und Internierung.

Show description

Andreas Kötzing's Kultur- und Filmpolitik im Kalten Krieg: Die Filmfestivals PDF

By Andreas Kötzing

Die Filmfestivals von Leipzig und Oberhausen zählen zu den renommiertesten Filmfestivals weltweit. Beide Filmwochen wurden Mitte der 1950er Jahre gegründet und entwickelten sich schnell zu zentralen Kulturveranstaltungen in der Bundesrepublik bzw. in der DDR.
Andreas Kötzing untersucht am Beispiel der Westdeutschen Kurzfilmtage und der Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche, wie sich der Ost-West-Konflikt auf die deutsch-deutsche Kultur- und Filmpolitik auswirkte. Verflechtungen sowie Anknüpfungs- und Abgrenzungspunkte zwischen beiden deutschen Staaten stehen dabei besonders im Mittelpunkt. Unter welchen Umständen konnten sich ost- und westdeutsche Filmemacher an den gala's beteiligen? Welche Filme wurden gezeigt und welche Konflikte riefen sie hervor? Welchen kulturpolitischen Einfluss übten die fairs aus? Welche persönlichen Kontakte ergaben sich im Rahmen der Filmwochen?

Show description

Get West- und Nordeuropa Juni 1942 – 1945: Band 12 (German PDF

By Maja Peers

Im Sommer 1942 begannen die deutschen Besatzer mit der systematischen Deportation der Juden aus West- und Nordeuropa. Anfangs gaben sie vor, nur bestimmte Gruppen zum „Arbeitseinsatz“ heranziehen zu wollen und hofften, sich auf diese Weise die Mitarbeit der einheimischen Verwaltung in den besetzten Ländern zu sichern. Doch binnen weniger Monate wurden immer mehr Juden erfasst, verhaftet und in Sammellager gesperrt, um sie von dort aus zu deportieren. Im Lager Westerbork schilderte Bob Cahen, der selbst dort inhaftiert conflict, die Ankunft von 17.000 niederländischen Juden im Oktober 1942: „Die Menschen kamen hier an, gejagt wie Vieh, einige begraben unter ihrem Gepäck, andere ohne jeden Besitz, einige nicht einmal richtig gekleidet. Kranke Frauen, die guy aus dem Bett geholt hatte, in dünnen Nachthemden, Kinder in Hemdhöschen und barfuß, alte Leute, Kranke, Gebrechliche – immer mehr neue Menschen kamen in das Lager.“

Die version wird sixteen zeitlich und territorial gegliederte Bände umfassen, von denen acht Bände bereits erschienen sind. Auf der foundation der version realisiert der Bayerische Rundfunk die dokumentarische Höredition „Die Quellen sprechen“, die in Staffeln gesendet wird und unter www.die-quellen-sprechen.de nachzuhören ist.

Show description

Weichteil- und Viszeralchirurgie bei Hippokrates (Beitrage by Mathias Witt PDF

By Mathias Witt

opposite to a extensively held trust, Hippocratic surgical procedure didn't simply hide orthopaedics, it additionally incorporated treatment for severe accidents to smooth tissue. This was once in general forgotten, when you consider that Hippocrates’ principal textual content at the subject used to be misplaced within the Early center a long time. The paintings offered the following makes an attempt to reconstruct the misplaced textual content from fees and references in historic authors, and so offers an perception right into a forgotten bankruptcy of the earliest scientific literature within the West.

Show description