Überlieferungs-, Varianz- und Vortragsprobleme bei Reinmar by Claus Sölvsteen PDF

By Claus Sölvsteen

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, notice: 1,0, Københavns Universitet (Institut für Anglistik, Germanistik und Romanistik), Veranstaltung: Mittelhochdeutsch - Minnesang, Sprache: Deutsch, summary: Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Lyrik aus dem deutschen Mittelalter, genauer gesagt mit dem Minnesang um 1200. Minnesang ist als ein Experimentieren mit der deutschen literarischen Sprache und mit ‚höfischen‘ Liebesauffassungen und höfischem Benehmen aufzufassen.
Die Minnesangtexte, die uns heute zugänglich sind, sind alle handschriftlich überliefert. Leider sind keine Handschriften aus der Liederproduktionszeit um 1200 bewahrt, und alle überlieferten Handschriften sind mindestens 100-150 Jahre jünger als die ursprünglichen Lieder. Das bedeutet, dass die Schreiber, die die Lieder niedergeschrieben haben, den Dichtern nicht begegnet sind, und dass die uns überlieferten Texte keine Originaltexte sind. Texte, die in mehreren Handschriften überliefert sind, weisen deswegen kleinere oder größere Abweichungen auf. Manchmal sind die Abweichungen sogar so groß, dass guy sich überlegen muss, ob die Handschriften dieselbe Fassung eines Liedes wiedergeben oder ob es ursprünglich mehrere Fassungen von einem Lied gab (d.h. ob der Dichter mehrere Variationen über ein Lied geschrieben hat).
Die Minnesangtexte sind von einer Reihe von Äußerungen/Aussagen bestimmter Personen aufgebaut. In den meisten Fällen ist die sprechende individual ein Mann,aber es gibt auch Strophen oder Aussagen (ja sogar ganze Lieder), wo guy sich Frauenaussagen vorstellen muss. Es wird aber im textual content normalerweise nicht markiert, wer spricht, und als Leser muss guy manchmal raten, um die Sprecherstimme zu identifizieren. In den meisten Strophen gibt es Wörter oder Wendungen, die auf eine Sprecherstimme hinweisen können, aber es gibt auch eine Reihe von unmarkierten Strophen, in denen sich der Liedsinn radikal ändern würde, wenn guy eine Frauenstrophe statt einer Männerstrophe annimmt.
Anhand von Reinmars Oeuvre werde ich die oben erwähnten Problemstellungen diskutieren. Der Minnesang um 1200 wird normalerweise als Lieder der ‚hohen Minne‘ bezeichnet, und Reinmar gehört zu einem der bekanntesten Vertreter dieser Stilrichtung. Desweiteren ist sein Werk so breit überliefert, dass die oben besprochenen Überlieferungsprobleme bei ihm deutlich werden. Deswegen wurden Reinmar und zwei seiner Lieder für diese Arbeit ausgewählt. guy muss sich vorstellen, dass Reinmars Lieder, wenn sie vorgetragen wurden, durch die Performanzsituation gelebt haben, und dass der ‚performative Selbstwiderspruch‘, wo sich das Gesagte und das Gezeigte widersprachen, für das Publikum offensichtlich und unterhaltsam war.

Show description

New PDF release: Gedichte (German Edition)

By Frederick Wyatt,Cleo A. Wiertz

Frederick Wyatt (1911-1993) ist in den united states wie auch in Deutschland als Psychoanalytiker und Autor psychologischer, analytischer und literaturwissenschaftlicher Essays bekannt und conflict über etliche Jahre hinweg ein geschätzter Experte in der SWF-Rundfunkserie « Ratgeber Lebensfragen ». Dass er auch ein begabter Dichter battle, wissen nur wenige. Diese posthume Ausgabe seines umfangreichen dichterischen Werks soll diesem Mangel abhelfen. Die frühesten der hier vorliegenden Gedichte sind in den zwanziger Jahren entstanden, die letzten kurz vor seinem Tod. Die englischsprachigen Gedichte aus Wyatts Jahren in den united states wurden von der Herausgeberin ins Deutsche übertragen.

Die Sammlung gibt Einblick in die Vielfalt seiner Interessen und seines reichen inneren Erlebens und in seine Liebe zur Sprache, zum Wort – und zur Wahrheit, in einem umfassenden humanistischen Sinne.

Show description

Download PDF by Marcus Andreas / Pichler, Axel Born: Texturen des Denkens (Nietzsche Heute) (German Edition)

By Marcus Andreas / Pichler, Axel Born

Nietzsche’s writings can't be really understood with no analyzing their particular representational types and intricate textual stagings. during this quantity, a world workforce of students reflect on how shape and content material are interrelated in Nietzsche’s past sturdy and Evil. the quantity contains very important new essays on stylistics, rhetoric, heritage of philosophy, and background of editions.

Show description

Julia Diedrich's “Mein Rap ist fett und deiner ist Trennkost.” Eine PDF

By Julia Diedrich

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit stellt sich die Aufgabe, die Verwendung jugendsprachlicher Sprechweisen in ausgewählten Musiktexten, die allesamt aus der Hip-Hop-Kultur stammen, zu analysieren. In einem Eingangskapitel wird ein Überblick über den allgemeinen Forschungsstand gegeben, in dem zunächst die Jugendsprachforschung näher beleuchtet wird. Es soll die Behauptung gestützt werden, dass es keine homogene Jugendsprache gibt. Außerdem soll versucht werden, Raptexte in vorliegende wissenschaftliche Gefüge einzuordnen. Des Weiteren soll gezeigt werden, dass Hip-Hop den Subkulturen zuzuordnen ist, wofür der Begriff Subkultur bzw. Szene definiert und von dem Terminus der Kultur abgegrenzt werden wird.
Das darauffolgende Kapitel enthält einen geschichtlichen Abriss der wohl weltweit erfolgreichsten Musikrichtung, wobei zunächst die Anfänge und Ursprünge näher beleuchtet werden sollen, um dieses Phänomen besser verstehen zu können. Dabei soll am Ende die Annahme bestätigt werden, dass Hip-Hop mehr als nur eine Musikrichtung ist. Im zweiten Teil soll der Einfluss des Hip-Hops in Deutschland näher betrachtet werden. Somit sollen in diesem dritten Kapitel allgemeine Fragen wie die Folgenden geklärt werden: used to be ist Hip-Hop? Wo liegen seine Ursprünge? Wie hat er sich entwickelt? Und wie äußert er sich im deutschen Rap?
Als Grundlage für die später anschließende empirische Untersuchung soll weiterhin eine umfassende Systematik jugendsprachlicher Merkmale gegeben werden, die die besondere Kommunikationsweise von Jugendlichen von denen der Erwachsenen abgrenzt. Es sollen neben dem jugendtypischen Wortschatz und den viel kritisierten Vulgarismen linguistische Besonderheiten wie die Verwendung von Anglizismen, Hyperbolisierungen, Lautwörtern und Partikeln aufgearbeitet und vorgestellt werden. Dabei wird Bezug auf namenhafte Sprachforscher wie Eva Neuland, Helmut Henne und Jannis Androutsopoulos genommen.
Diese linguistischen Charakteristika sollen dann an insgesamt sieben Liedtexten verschiedener Interpreten des Hip-Hop, die chronologisch aufsteigend geordnet sind, untersucht werden. Dabei soll am Ende das Ergebnis stehen, dass die kommerziell erfolgreichen Gruppen eine leicht verständliche Umgangssprache mit vielen sprechsprachlichen Elementen wählen, während die sogenannten „Gangsta-Rapper“ provozierend auch vulgäre und diskriminierende Ausdrücke verwenden. Es kann demnach von der Annahme ausgegangen werden, „dass ein Rapsong, je radio- und großmarktfähiger er sein soll, auch ...

Show description

Humanismus und Renaissance in Augsburg (Fra1/4he Neuzeit) - download pdf or read online

By Gernot M. Müller

Der Band enthält 19 Beiträge zur Kulturgeschichte Augsburgs im 15. und sixteen. Jh. Zu dieser Zeit gehörte Augsburg zu jenen Städten Deutschlands, in denen der Humanismus und die Kunst der Renaissance am frühesten und intensivsten Aufnahme fanden. Neuen Ansätzen zur Kulturgeschichte und zum Humanismusbegriff verpflichtet, beleuchtet das Buch die Rezeption der beiden Paradigmen als die gesamte Kultur der Stadt erfassende Phänomene. Damit bündelt es die Ergebnisse einer reichen Spezialforschung zu einem Gesamtpanorama Augsburger Kultur im 15. und sixteen Jh., wie es noch nicht vorliegt.

Show description

Download PDF by Gaios Tsutsunashvili: Adjektivischer Bedeutungswandel: Deutsch - Georgisch: Eine

By Gaios Tsutsunashvili

Dieser Band behandelt die seit der Anfangsphase der modernen Sprachwissenschaft viel diskutierte Frage nach der Systematizität des Bedeutungswandels. Die tragende Idee der korpusbasierten und empirieorientierten Untersuchung bildet die those, dass durch eine Verbindung handlungsorientierter Theorien mit sinnvollen strukturalistischen Ansätzen der systematische Charakter des Bedeutungswandels besser beschrieben werden kann.
Im Fokus der Arbeit stehen dabei sowohl einzelsprachliche systematische Wandelerscheinungen als auch parallel verlaufende Bedeutungsentwicklungen im Deutschen und Georgischen Adjektivwortschatz.
Beim einzelsprachlichen Bedeutungswandel spielen nicht nur sprecherseitige Faktoren eine Rolle, sondern auch sprachlich strukturelle, wie syntagmatische und paradigmatische Relationen. Für die sprachübergreifenden Parallelentwicklungen sind wiederum allgemeinmenschliche Erfahrungen verantwortlich, die Sprecher unterschiedlicher Sprachen und Kulturen zu ähnlichen Wahlhandlungen bei ihren sprachlichen Mitteln veranlassen.

Show description

Download e-book for iPad: Mein Leben: Erinnerungen eines pragmatischen Idealisten by Lothar Schneider

By Lothar Schneider

Kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges geboren, erzählt der Autor sein Leben bis heute. Es ist die Geschichte der Stationen einer Kindheit und Jugend im Krieg in Ostpreußen, Niedersachsen und Berlin, in der Nachkriegszeit in Hannover sowie eines Studiums der Volkswirtschaftslehre in Hamburg und Göttingen.
In den 60er Jahren gründete er mit seiner Frau Elinor die Familie. Sie haben zwei Kinder, Corinne und Stefan. Diese Ehe und die Familie blieben bis heute wesentliche Pfeiler seiner Existenz. Zeitgleich begann das Berufsleben als Volkswirt: Sechs Jahre als wissenschaftlicher Assistent an den Universitäten Göttingen und Gießen, sechs Jahre als Führungskraft in der größten Kölner Werbeagentur. Von 1974 bis 2001 conflict der Autor Hochschullehrer an den Hochschulen Aachen, Wuppertal und Paderborn. Seit den Siebziger Jahren bis 2002 folgte die extensive Zusammenarbeit mit einem privatwirtschaftlichen sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitut.

Die große Leidenschaft, Defizite und Ungerechtigkeiten in der gesellschaftlichen Entwicklung zu erforschen und ausgleichen zu helfen, führten über Jahrzehnte zur Beschäftigung mit Haushaltswissenschaft (Ökotrophologie), Verbrauchererziehung, Umweltzschutz und nachhaltiger Entwicklung, Ausländerinnen und Ausländern in Deutschland, Frauen und Jugend. In die Erinnerungen wurden 28 seiner wichtigsten wissenschaftlichen Forschungs- und Handlungsprojekte aufgenommen.
Der Umfang des Werkes ist 437 Seiten mit a hundred thirty Fotos.

Show description

Download PDF by Carola Berger: Soziale Mobilität durch Sport. Zur ambivalenten Situation

By Carola Berger

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, word: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Amerika Institut), a hundred thirty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Many humans have concluded that racial and ethic matters are inappropriate in activities this day. they believe that enjoying fields are regularly point, boundaries to participation were got rid of, own prejudices and stereotypes were managed, and long-time styles of discrimination were eradicated or are disappearing with each one passing year.”1

Im Jahr 1996 brach der Boxer Mike Tyson alle Rekorde, als er für drei Kämpfe die Rekordsumme von seventy five Millionen buck erhielt. So viel hatte in der Geschichte des activities noch niemals ein Sportler vorher in nur einem Jahr verdient. Auch Michael Jordan, der legendäre Punktemacher der amerikanischen Basketball-Mannschaft Chicago Bulls, verdiente während seiner aktiven Laufbahn durch seinen Vertrag mit dem Sportartikelhersteller Nike durchschnittlich 12 Millionen greenback im Jahr.

Zweifelsohne dominieren afroamerikanische Sportstars die Liste der bestverdienenden Sportler in den Vereinigten Staaten von Amerika. Obwohl sie nur knapp thirteen% der amerikanischen Gesamtbevölkerung ausmachen, ist ihre Präsenz in den populären amerikanischen Sportarten nicht zu übersehen. Im Jahr 2004 sind in der NBA beinahe seventy eight% aller Spieler schwarz. In der NFL beträgt die Anzahl farbiger Spieler sixty nine percent, und in der MLB sind nine% der Athleten afroamerikanischen Ursprungs. Schwarze Sportler dominieren vor allem die Mannschaftssportarten und Laufdisziplinen, während sie in den meisten Individualsportarten eher unterrepräsentiert sind. Aus diesem Grund liegt die Vermutung nahe, dass die state of affairs, wie sie sich im Profisport darstellt, nicht repräsentativ für die allgemeine state of affairs der afroamerikanischen Gemeinde in den Vereinigten Staaten ist. Schuld daran sind mitunter die Medien, welche den game bereits auf der high school und später dann im university in ein großes Medienspektakel verwandeln. Die ständige Präsenz der afroamerikanischen Sportler in den Medien führt bei den Zuschauern zu dem Glauben, dass activity frei ist von Vorurteilen und Diskriminierung und für alle ethnischen Gruppen zugänglich. Doch rassische und ethnische Themen existieren wie in anderen Bereichen des amerikanischen Lebens auch im recreation schon immer. Die Bedeutung, die dem ethnischen Ursprung und der Hautfarbe einer individual von der Gesellschaft zugewiesen wird, hat großen Einfluss auf ihre Zugangsmöglichkeiten zu sportlichen Einrichtungen und die Entscheidungen, die sie dadurch im Laufe ihres Lebens treffen.

Show description

Get Blumen-, Frucht- und Dornenstükke oder Ehestand, Tod und PDF

By Birgit Sick

Siebenkäs ist Jean Pauls dritter größerer Roman. Er erschien erstmals 1796/97 in drei Bänden (D1) und enthielt in vieler Hinsicht Neues: Es ist der erste große Eheroman der deutschen Literatur und führt mit dem Figurenpaar Siebenkäs / Leibgeber auch die ersten „Doppeltgänger“ ein. Die Geschichte des titelgebenden Helden, Firmian Stanislaus Siebenkäs, besteht aus zwei Teilen, die durch den Wendepunkt seines Scheintodes miteinander verknüpft sind. Dieser ermöglicht die „Auferstehung“ des Armenadvokaten noch zu dessen Lebzeiten und erlöst ihn damit aus der Enge seiner Ehe und aus den beschränkten Verhältnissen der fiktiven Kleinstadt Kuhschnappel. In der Gegenwelt von Fantaisie, einer nahe Bayreuth gelegenen Parklandschaft, findet er in der Figur der Natalie eine Seelenverwandte - ebenso wie seine in Kuhschnappel verbliebene „Witwe“ Lenette im Schulrat Stiefel. Doch ist das neue Glück nur von kurzer Dauer: Lenette stirbt wenig später im Kindbett und Siebenkäs' weiteres Schicksal bleibt ambivalent. Dies gilt auch für die 1818 erschienene, umgearbeitete und um einen Band erweiterte zweite Auflage des Romans (D2), die bisher als Grundlage nahezu aller späteren Ausgaben diente.

Die Siebenkäs-Edition in der Ausgabe „Jean Paul: Werke“ stellt nun die beiden von Jean Paul autorisierten Druckfassungen (inklusive aller weiteren rahmenden und flankierenden Texte, darunter ein so berühmter wie die Rede des todten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sey) einander vergleichend gegenüber. Leitdruck ist dabei jeweils die frühere Fassung D1. Zusätzlich werden sämtliche Abweichungen der beiden Drucke in zwei Variantenapparaten verzeichnet. So wird die Arbeit des Autors am textual content unmittelbar nachvollziehbar. Die Erratalisten Jean Pauls, die Emendationen der Editorin und nicht zuletzt die bislang unbekannten Presskorrekturen von D1 werden im Kommentarband nachgewiesen. Dieser umfasst außerdem die variation der unveröffentlichten handschriftlichen Vorarbeiten zu den beiden Auflagen des Romans sowie einen genetischen Stellenkommentar.

Show description

Wissenschaftssprache Deutsch: international, by Michael Szurawitzki,Ines Busch-Lauer,Paul Rössler,Reinhard PDF

By Michael Szurawitzki,Ines Busch-Lauer,Paul Rössler,Reinhard Krapp

Wie foreign, interdisziplinär und interkulturell ist
Deutsch als Wissenschaftssprache? Der Band beleuch -
tet diese Frage durch aktuelle Forschungsbeiträge aus verschiedenen Perspektiven. Neben der diachronen
und synchronen Entwicklung des Deutschen als
Wissenschaftssprache wird ihre heutige Rolle in verschiedenen Fachdisziplinen und Ländern diskutiert.
Kontrastive Studien zeigen auf, welche Probleme sich bei der Rezeption und Produktion von deutschen Wissenschaftstexten für Muttersprachler und Nichtmuttersprachler ergeben und wie diese durch textual content- und
Diskursanalysen thematisiert werden können.

Der Band beinhaltet ausgewählte Beiträge der Tagung
"Wissenschaftssprache Deutsch - overseas, interdisziplinär, interkulturell", die vom 2.-4. Juli 2014 an
der Universität Regensburg stattfand. Er richtet sich
insbesondere an Linguisten und Germanisten, aber
auch an Entscheider in Bildungsinstitutionen und an
Leser, die sich für Sprachentwicklung, Sprachvermittlung
und Sprachpolitik interessieren.

Show description